Um hier aufgeführt zu werden, schicke bitte ein Email mit Details der Veranstaltung (Updates mach ich zurzeit nur freitags) an claudia@lebensnetz-geomantie.de Bitte beachtet die Veranstaltungen, die vom Lebensnetz ausgehen (erkennbar daran, dass der komplette Text in dieser Farbe ist): sie sind in der Regel kostenlos oder finden zum Selbstkostenpreis statt.

Internationale Veranstaltungen in englischer Sprache sind hier zu finden - Please find international events here


Regelmäßige Treffen der jeweiligen Regional-Gruppen entnehmt bitte auch den jeweiligen Homepages hier

 

  Termine für 2018
 
Geomantie-Ammersee
Samstag, 22. 09. 2018

Kraftortanderung PATERZELL/EIBENWALD - Thema: „die Magie der Eibe“

Treffpunkt: Parkplatz Gasthaus Eibenwald 10 – 16 Uhr
Kosten: € 60
Anmeldung bei Geomantie-Ammersee T:08152-9996759
www.geomantie-ammersee.de

Geomantieworkshop
Inmata Geomantie

Sonnstag 23. September 2018

München - Über 7 Brücken

Die Brücken in München stehen an ganz besonderen Orten die etwas über die tiefere Ordnung der Stadt erzählen. Wir wollen über 7 Brücken gehen, immer von einer Seite der Isar auf die andere, durch ein interdimensionales Portal bis zum Friedensengel von München. Es gibt eine Sage, dass der goldene Friedensengel aus goldenen Äpfel entstand. Wir werden uns mit dieser Erzählung und der friedensbringenden alchemistischen Kraft, die wir hier erfahren, mittels Übungen und Wahrnehmungen beschäftigen.

Infos und Anmeldung bei

inmata Geomantie, Ingrid Tasch, +49 8631 3669729, mail@inmata.de,
www.inmata.de/

Lebensnetztreffen zum
Dreiländereck-Naturpark

5 - 7. Oktober 2018

Einladung zum Lebensnetztreffen zum
Dreiländereck-Naturpark Gori
čko Raab Őrség SL - U - Ö

Begegnung mit grenzüberschreitenden Perpektiven


Einen Schritt auf dem Weg zu Europa braucht einen aufmerksamen Moment des Hinschauen auch auf die ehemalige Grenze des Eisernen Vorhangs, um dann mutig den Schritt ins verbindene Neue zu wagen.

Grenzüberschreitende Perspektiven zu entwickeln, ist der Impuls für dieses gemeinsame Wochenende. Mit Menschen, die sich dem Lebensnetz verbunden fühlen und vielfältige europäische Sichtweisen einbringen, wollen wir die Landschaften rund um den Ort des Dreiländerecks miteinander entdecken und unserer Verbundenheit gerade an diesen Orten nachspüren und sie erneuern.


Weitere Informationen siehe in PDF

Geomantieworkshop
Inmata Geomantie

Samstag 6. Oktober 2018

Südtirol - Kloster Säben auf dem Heiligen Hügel

Wir besteigen den Heiligen Berg Tirols um seine Geheimnisse zu erforschen. Säben kommt vom keltischen SEBA/SEBONA was Großes Heiligtum bedeutet. Auf dem Gelände des Hügels befindet sich eine kleine Burg, eine Klosteranlage und mehrere Kirchen. Der Blick in die Ferne ist atemberaubend. Der Ort bietet viele Antworten für uns, vor allem für die Zukunft. Selbst die Templer scheinen hier Spuren hinterlassen zu haben. Leichter und kurzer Aufstieg.

Infos und Anmeldung bei:

inmata Geomantie, Ingrid Tasch, +49 8631 3669729, mail(at)inmata.de,
www.inmata.de 
 

Geomantie-Seminar mit
Guntram Stoehr

12. -14. Oktober 2018

Geomantie-Seminar Externsteine


weitere Informationen unter: http://www.architektur-geomantie.com/geomantie-und-vastu-seminare.html
Vorträge und Workshops mit
Heike Antons und Andreas Hösl

Freitag, 12. Oktober, 16:00 Uhr + 19:30 Uhr

Neuer Mensch und Neue Erde – Das große Abenteuer unserer Zeit

Erdwandel findet unmittelbar vor unseren Augen statt - unbemerkt von den meisten Menschen - ein tiefgreifender Bewusstseinswandel von Gaia-Arta, der Erdseele, der an der Menschheit nicht spurlos vorübergeht. Mit diesen Vorträgen und Workshops wollen wir interessierte Menschen über diese transformierenden Veränderungen informieren, euch vorbereitende und hilfreiche Werkzeuge an die Hand geben und zeigen, wie Kraftorte der neuen Zeit euch unterstützen können.

Ort:
HERZFRAU Zentrum Bad Neuenahr-Ahrweiler, in der Praxis Regymed, Unterstr. 15, 53474 Bad Neuenahr, Nähe Ahrthermen

Kosten:
Je Vortrag 15,00 EUR

Samstag, 13. Oktober, 13:00 – 18:00 Uhr

Sonntag, 14. Oktober, 13:00 – 17:00 Uhr


2 Workshops mit Heike Antons und Andreas Hösl

Ort:
An Kraftorten der neuen Zeit in der Region Bad Neuenahr-Ahrweiler/Eifel

Kosten:
Je Workshop 45,00 EUR

Bei Teilnahme an 1 Vortrag und beiden Workshops 90,00 EUR

Kontakt und Anmeldung:
Die Wandermagier – Heike Antons und Andreas Hösl

www.wandermagie.de/angebote/vortraege-und-workshops/

Geomantiegruppe
Engelberg
14. Oktober 2018

Treffpunkt für die Geländearbeit der Geomantiegruppe Engelberg ist der S-Bahn-Parkplatz Winterbach, 9 Uhr. Zu Geländearbeiten ist jede/r willkommen!

Mo 15.10. 19 h


Meine Erfahrungen 
mit der Geomantie in Forschung und Lehre

Gespräch mit dem Landschaftsarchitekten, Biologen, Dozenten und Autor Erwin Frohmann aus Graz, Ort: Bürgerhaus Kelter, Ritterstraße 3, 73650 Winterbach
Vortrag und Workshop mit
Heike Antons und Andreas Hösl

Freitag, 19. Oktober, 19:00 Uhr (Vortrag)

Samstag, 20. Oktober, 13:00 – 17:30 Uhr (Workshop)

Neuer Mensch und Neue Erde – Das große Abenteuer unserer Zeit

Erdwandel findet unmittelbar vor unseren Augen statt - unbemerkt von den meisten Menschen - ein tiefgreifender Bewusstseinswandel von Gaia-Arta, der Erdseele, der an der Menschheit nicht spurlos vorübergeht. Mit diesen Vorträgen und Workshops wollen wir interessierte Menschen über diese transformierenden Veränderungen informieren, euch vorbereitende und hilfreiche Werkzeuge an die Hand geben und zeigen, wie Kraftorte der neuen Zeit euch unterstützen können.

Ort:
Seminarhaus „Zum Seelenstern“, Römerstraße 5, 54298 Welschbillig

Vortrags-Kosten:
15,00 EUR

Workshop-Kosten:
45,00 EUR

Ort:
An Kraftorten der neuen Zeit in der Region Ferschweiler/Ernzen/Echternach-Luxemburg

Kontakt und Anmeldung:
Die Wandermagier – Heike Antons und Andreas Hösl

www.wandermagie.de/angebote/vortraege-und-workshops/

oder

Patricia Czibula, Tel.: 0049-6506-91 22577 oder 00352-621 37 58 17
oder

Ulrike Wolf-Hundhausen, Tel.: 00352 728446, Mail: ullihund@hotmail.com


Geomantie-Ammersee
Sonntag 21.10.2018

Workshop SPACE CLEARING

Space- Clearing bedeutet „Raumklärung“, d.h. das Haus, der Raum wird von störenden, stagnierend wirkenden Energien befreit. Häuser speichern unsere Emotionen und Erlebnisse unsichtbar auf der feinstofflichen Ebene. Zum Beispiel die „dicke Luft“ nach einem Streit bleibt so verborgen im Raum gespeichert. Deshalb fühlen wir uns an manchen Orten nicht wohl.Ein gutes Space Clearing kann diese unsichtbaren im Raum verhafteten Informationen reinigen/klären und ein neues harmonisches Raumklima schaffen. In diesem Kurs lernen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung selbst energetisch zu reinigen.

Ort: Im Neubruch 1, 82211 Herrsching/Breitbrunn, 18-22 Uhr
Kosten: € 40.-
Anmeldung bei Geomantie-Ammersee T:08152-9996759 www.geomantie-ammersee.de
Workshop-Reihe mit Barbara Buttinger-Förster

Samstag, 27. Oktober 2018

Das mehrdimensionale Wesen Mensch als TrägerIn der Gaia-Kultur:
Der Mensch als binäres Wesen in Verbindung mit Ahnen und Nachkommen (Modul 5)

Diese Reihe, welche u.a. durch die letztjährige Werkstatt an der Zaunreiter-Akademie mit Marko Pogačnik inspiriert ist, möchte einen Erfahrungsraum öffnen, in dem die Teilhabe des Menschen an den verschiedenen Lebensreichen und den verschiedenen Dimensionen der Erde erforscht und belebt werden soll. Statt Negierung und/oder ausbeuterischer Beherrschung seitens des Menschen kann sich eine ganz neue, freud- und respektvolle Einbettung und Mitgestaltung in Gaias Schöpfungsreichen entfalten.
Einführung, Erfahrung der betreffenden "Be-Reiche" an bestimmten Orten in der Natur, Wahrnehmungs- und Gaia-Touch-Übungen, sowie Austausch im Kreis werden das Thema erschließen.


Ort: Zaunreiter-Akademie, A – 4232 Hagenberg, 11 – 17 Uhr
Ausgleich: € 60,-
Anmeldung: 0043 664 73601566, http://zaunreiter-akademie.at/anmeldung.php
Info: http://zaunreiter-akademie.at/der_mehrdimensionale_mensch.php

Geomantiegruppe
Engelberg

11. November 2018


Treffpunkt für die
Geländearbeit der Geomantiegruppe Engelberg ist der S-Bahn-Parkplatz Winterbach, 9 Uhr. Zu Geländearbeiten ist jede/r willkommen!
Geomantie-Ammersee
Samstag 17.11.2018

Workshop DIE MAGISCHE MITTE

Die Mitte des Hauses ist ein besonderer, heiliger Ort. Aus ihr kommt eine Kraft die wir nutzen können.
Kursinhalte: Wahrnehmungstechniken, Die geometrische Mitte im Grundriss finden, Rituelle Entwicklung und Gestaltung der persönlichen Mitte.

Ort: Im Neubruch 1, 82211 Herrsching/Breitbrunn, 13 - 18 Uhr
Kosten: € 50.-
Anmeldung bei Geomantie-Ammersee T:08152-9996759 www.geomantie-ammersee.de
1. EAS Kongress auf dem Odilienberg
22./23.- 25. November 2018

"EARTH CONVERGENCE"

Der EAS, europäischer Dachverband für Erde, Mensch & Raum, lädt dazu ein, dass alle Menschen, die für eine der vielen Formen ganzheitlicher Raumkultur - sei es Geomantie, Geokultur, Feng Shui, Radiästhesie oder Ritualwesen, etc. - engagiert sind, an diesem heiligen Ort zusammenkommen, um sich in ihrer lebendigen Tiefe und professionellen Fachlichkeit für einen gemeinsamen Impuls zu finden.

Paul Devereux, Johanna Markl, Marko Pogačnik, Hans-Jörg Müller, Eike Georg Hensch, Harald Jordan und viele mehr werden sich einbringen, 
der 
„Ältestenrat“ wird sich konstituieren und erstmals „sprechen“, die europäischen Fachverbände und Initiativen sich vorstellen. 

In Council-Runden gibt es die Option, sich mit eigenen Anliegen einzubringen.
Das Ziel ist, an der historischen Stätte des Odilienbergs den heute wieder so dringend benötigten Impuls  „Ganzheitlicher Raumkulturen“
 im Bewusstsein Europas neu zu verankern.

Infos und Anmeldung :

Informationsstelle EARTH CONVERGENCE 
+49 (0) 6438 - 834818 (16-18h)
kongress@eas-ev.eu www.EAS-ev.eu


EAS | Europäischer Dachverband für ganzheitliche Raumkultur e.V.
Gemeinschaft für Erde, Mensch & Raum
Workshop-Reihe mit Barbara Buttinger-Förster

Samstag, 01. Dezember 2018

Das mehrdimensionale Wesen Mensch als TrägerIn der Gaia-Kultur:
Das integrale (Seelen-)Urbild - der Mensch als Tochter/Sohn von Sophia, der universellen Weisheit - der Mensch in Verbindung mit den Engelskräften (Modul 6)

Diese Reihe, welche u.a. durch die letztjährige Werkstatt an der Zaunreiter-Akademie mit Marko Pogačnik inspiriert ist, möchte einen Erfahrungsraum öffnen, in dem die Teilhabe des Menschen an den verschiedenen Lebensreichen und den verschiedenen Dimensionen der Erde erforscht und belebt werden soll. Statt Negierung und/oder ausbeuterischer Beherrschung seitens des Menschen kann sich eine ganz neue, freud- und respektvolle Einbettung und Mitgestaltung in Gaias Schöpfungsreichen entfalten.
Einführung, Erfahrung der betreffenden "Be-Reiche" an bestimmten Orten in der Natur, Wahrnehmungs- und Gaia-Touch-Übungen, sowie Austausch im Kreis werden das Thema erschließen.


Ort: Zaunreiter-Akademie, A – 4232 Hagenberg, 11 – 17 Uhr
Ausgleich: € 60,-
Anmeldung: 0043 664 73601566, http://zaunreiter-akademie.at/anmeldung.php
Info: http://zaunreiter-akademie.at/der_mehrdimensionale_mensch.php

Bildvortrag mit
Lesung von Hans Joachim Aderhold

3. Dezember

Griechenland – Künstlerische Impressionen
mit Bildern, Gedichten, Texten, Zeichnungen und eventuell einem Film

Ort: Bürgerhaus Kelter, Ritterstraße 3, 73650 Winterbach
Geomantie-Ammersee
Donnerstag 27.12.2018

RAUNÄCHTE-LOSNÄCHTE-MUTTERNÄCHTE

Zur Wintersonnwende beginnen die Raunächte. Es ist eine magische Zeit voller Märchen und alten Überlieferungen. Wir erinnern uns und entdecken alte Rituale unserer Vorfahren.

Ort: Im Neubruch 1, 82211 Herrsching/Breitbrunn, 18-22 Uhr
Kosten: € 40.-
Anmeldung bei Geomantie-Ammersee T:08152-9996759 www.geomantie-ammersee.de

 




 
Lebensnetz Geomantie und Wandlung | Netzwerk für wechselseitige Inspiration zwischen Erde und Mensch | info@lebensnetz-geomantie.de